Aufbaukurs l

Aufbaukurs l

Aufbaukurs künstlerisches erzählen

der Erzaehlakademie.ch, in Kooperation mit dem Studiengang Sprach- gestaltung amwort, sowie der Sektion für Redenden und Musizierende Künste und der Sektion für Schöne Wissenschaften am Goetheanum.

Eine Fortbildung für alle, die in ihrem Beruf oder in der Freizeit für andere Geschichten erzählen.

 

• künstlerische Vertiefung im freien Erzählen

• Individuelle Förderung in persönlichen Zielen

• künstlerische Ausdrucksfähigkeit

Die Fortbildung kann mit Zertifikat, ausgestellt durch die Erzählakademie und die Sektionen, abgeschlossen werden.

Künstlerisches Erzählen / Übwoche

Die Kunst der Mündlichkeit ist uralt. Das Unerklärbare, das Sagenhafte, das Tief-Erlebte suchte sich den Weg über die Bilder ins Hörbare, ins Greifbare, ins Mit-Einander-Teilen und Bewegen-Können. Geschichten sind Zeugen menschlicher Entwicklung: jede Epoche unserer Kulturentwickelung hat ihre Zeugnisse, ihre überlieferten Sprachgebilde, ihre Perlen der Literatur.

Durch das Erzählen können wir Dimensionen einfangen, die uns im Alltag so schnell abhanden kommen, die uns nähren und uns über uns selbst hinausführen. Wie können Zusammenhänge und Hintergründe, die wir erarbeiten, beim Zuhörenden Tore öffnen? Wie können wir unser individuelles Sprachvermögen künstlerisch erweitern und durchscheinender, differenzierter werden lassen?  Wie kann das Spiel zwischen der Geschichte, den Zuhörenden und dem Erzähler/der Erzählerin frei und lebendig werden?

Der Kurs wendet sich an Menschen, die in ihrem Beruf oder in der Freizeit für andere Geschichten erzählen, individuelle Förderung in ihren persönlichen Zielen wünschen, ihre Ausdrucksfähigkeit steigern und ihr Repertoire erweitern möchten. Im Zentrum stehen das   Erzählen, Elemente aus der Sprachgestaltung, die Fähigkeitsbildung in Bühnenpräsenz und Ausdrucksfähigkeit. Durch eine differenzierte Feedback-Kultur möchten kann die individuelle Angehensweise und Fähigkeitsbildung gefördert und durch das Zuhören beim Erzählen anderer Kursteilnehmenden unsere eigene Erzählweise erweitert werden.

Die Übwoche ist eingebunden in die Tagung der Sektion für Schöne Wissenschaften am Goetheanum. Die vertiefenden Vorträge zu den Kulturepochen bilden morgens und abends das Rahmenprogramm.

in Zusammenarbeit mit:

Datum / Ort / Info :

18. Juli – 22. Juli 2022 / Räumlichkeiten Goetheanum Dornach / Info, klick hier

Info / Anmeldung