Ausbildung, zum zertifizierten Erzähler VEE

https://erzaehlerverband.org/wp-content/uploads/Logo_VEE_RT.png
Professionelle Erzählerin Erzähler
Die Erzaehlakademie.ch bietet eine  Ausbildung zur/m zertifizierten professionellen ErzählerIn, durch den Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V. an.
Vorgehen: Sie melden Sich beim “Vee” an, bekommen eine Testatheft und absolvieren die gefordeten Unterrichtseinheiten, leisten Eigenarbeit und lassen sich nach der Ausbildung vom “Vee” prüfen.
– Die Ausbildung erfolgt durch eine/n zertifizierte/n Ausbildner des “Vee”. Sie absolvieren ihre Kurse zB in der Schweiz bei Erzählakademie.ch, Sprachasubildung amwort, Atka.ch
•Orientierungsseminar (16 UE)
•Kurse mit Inhalten aus den vier folgenden Säulen (284 UE)
•Eigenarbeit (100 UE)
Eine Unterrichtseinheit sind 45 Minuten.
Eigenarbeit (100 UE) sollte enthalten:
•Quellenstudium
•Erzählauftritte besuchen
•Repertoirearbeit
•Auftrittsvorbereitung
•Vernetzung
•Selbstorganisation
Ausbildungsziele
•Handwerkszeug, um eine Geschichte frei erzählen zu können
•Erwerb von Basiskompetenzen
•Repertoire von mindestens 7 Geschichten verinnerlichen
•Erste Auftrittserfahrungen bei mindestens 5 dokumentierten
Auftritten vor Publikum (Erzählen mindestens einer Geschichte),
der erste Auftritt sollte vor dem zweiten Beratungsgespräch
stattfinden