Erzählausbildung 2021

“Erzähl mir eine Geschichte”

Erzählausbildung 2021

Daten Erzählakademie 2021
Ort: Raum Basel/Aesch

29./30. Jan.             Sagen
12./13. März             Mythen
28./29. Mai              Märchen

9. – 13. August                 Intensiv-Woche, “hinter den sieben Bergen”
Kosten 1450.- // exklusiv Kosten Übernachten/Verpflegung
Kurs ist nur als ganzes belegbar

Konzept? klick hier

Geschichten erleben, verstehen, erzählen

Inhalt: Jeder Mensch ist ein Erzähler. Erzählen ist lernbar und Geschichten können jeden berühren, in der Schule, Zuhause, vor Publikum, im Berufsalltag. Erzählen ist da aktuell, wo wir in Beziehung zu Menschen stehen möchten!

Ziele:

Erleben:        Sie lernen Stimmungen in den verschieden Erzählrichtungen zu erfassen und sie zu offenbaren. Sie üben Wege zu einem persönlichen Zugang zur Geschichte und ihrer Offenbarung durch sie.

Verstehen:   Sie bekommen Einblick in den Erzählstrom und erleben in der  Unbestimmtheit der Bilder die Durchlässigkeit für unsere eigenen Erfahrungen.

Üben:              Wir üben die Gliederung des Textes, den Umgang mit Pausen und Zäsuren, Variation von Tempi, Rhythmen, Lautstärke, Melodie, die Färbung der Stimme, die Gestaltung von Dialogen

Fähigkeiten  erüben im  künstlerischen Erzählen und im erzählen von pädagogischen/therapeutischen Geschichten

Wochenenden:

Freitag     17:00  – 21:00 Uhr

Samstag 09: 00 – 16: 00 Uhr
Einschl. Pausen, Abendbrot, Mittagessen

Übwoche: Monatg, 06.- 10. Juli 2020, Kosten Übernachtung/Verpflegung

Zeiten können sich ändern, Absprache Seminarteilnehmern für gem. Essen und Pausen

Anreise

Bahn:
Basel SBB, Umsteigen auf S-Bahn Linie 3, bis Aesch.
Die Birseck-Schule steht neben dem Bhf. Aesch