Die Ausbildung „Erzähl mir eine Geschichte“

  • Sie stehen auf der Bühne und suchen eine künstlerische Begegnung mit ihrem Publikum?
  • Sie möchten Bildung, Anliegen und Werte vermitteln?
  • Sie suchen mit Geschichten Menschen helfende und heilende Angebote zu eröffnen?

Die Erzaehlakademie.ch bietet seit 2009 eine breite Palette an Kursen, Weiterbildungen und Workshops zum Thema Erzählen an.

Erzählen ist seit mehr als 3000 Jahren eine vielseitig genutzte Kommunikationsform. Gerade heute wird die künstlerisch/pädagogisch/therapeutische Wirkung des Erzählens neu erlebt und gesucht.

Welche Fähigkeiten beherrschen die Teilnehmer nach dem Kurs?

Die Teilnehmer werden durch die Ausbildung sicher in ihrem Erzählen. Sie kennen ihren Erzählstil und können sich durch ihn adäquat offenbarenn

Sie haben die unterschiedlichen Qualitäten der Erzählungen (Sagen, Mythen, Märchen) erarbeitet und können sich in die Stimmungen hineinversetzen und Genregemäss erzählen.

Sie wissen die Beziehung von Geschichte, Publikum, Erzähler und können diese im Erzählen anwenden und gewichten.

Sie haben sich ein Repertoire an Geschichten aufgebaut
Sie können Geschichten in Kunst, Pädagogik und Therapie differenziert erzählen.

Sie wissen über die Herkunft der Erzählungen und können den Erzählstrom und Hintergründe benennen.

Sie haben Kenntnisse über Organisation und Durchführung eines Erzählanlasses.

Sie haben Wirkung von Sprache, Gestik und Mimik erfahren und können diese einsetzen.

Sie wissen von der Beziehung Körper und Sprache und können diese durch Übungen verbessern.

Kursdaten:

Erzählausbildungen 2022

Ort: Raum Basel/Aesch
28./29. Jan. verschoben auf 02./03.09.

25./26. März
Sagen
06./07. Mai

02./03. Sept.

Mythen

Märchen

11. – 15. Juli
Intensiv-Woche, “hinter den sieben Bergen”

Kosten 1450.- | exklusiv Kosten Übernachten/Verpflegung
Kurs ist nur als ganzes belegbar

Wochenenden:

Freitag 17:00 – 21:00 Uhr

Samstag 09: 00 – 16: 00 Uhr

Einschl. Pausen, Abendbrot, Mittagessen

Übwoche: jeweils Montag ab 14:00 Uhr – Freitag, ca. 13:00 Uhr; zusätzliche Kosten Übernachtung/Verpflegung

Zeiten können sich ändern, Absprache Seminarteilnehmern für gem. Essen und Pausen

Anreise
Bahn: Basel SBB, Umsteigen auf S-Bahn Linie 3, bis Aesch.
Die Birseck-Schule steht neben dem Bhf. Aesch